P A T I E N T E N - V E R B Ä N D E,  Selbsthilfegruppen:

Allergie

ADIZ Allergie Dokumentations- und Informationszentrum, Burgstr. 12, 33175 Bad Lippspringe, Tel.: 05252/95-45 00; Fax: 05252/95-45 01

Allergie-Verein in Europa (AVE) e.V., AVE-Büro Fulda, c/o Institut für Umwelt und Gesundheit (IUG)
Petersgasse 27, D-36037 Fulda, Tel. 0661-710-03, Fax: 0661-710-19, Bürozeiten: täglich 9.00 bis 12.00 Uhr, Email:
UMWELTBERATUNG.Fulda@t-online.de Internet: http://www.allergieverein-europa.de

Deutscher Allergie- und Asthmabund, DAAB-Bundeszentrale, Fliethstraße 114, 41061 Mönchengladbach, Fon 0 21 61 / 81 49 40, Fax 0 21 61 / 81 49 430 info@daab.de, http://www.daab.de

Ulrike Pfennings-Kutsch, früher ARGE Umwelt im AAB, Bad Münstereifel FAX 02253-180157

Arbeitsgemeinschaft Allergiekrankes Kind (AAK) e.V., Hilfen für Kinder mit Asthma, Ekzem oder Heuschnupfen, Hauptstr. 29, 35745 Herborn, Tel.: 02772/9287 -30, Fax: -48

Deutsche Hilfsorganisation Allergie und Asthma e.V., Bonusstr. 32, 21079 Hamburg
Tel.: 040/763 13 22, Fax 763 13 39

Kölner Selbsthilfe bei Allergie und Asthma e. V., Postfach 80 10 07, 51010 Köln
Tel.: 02271/928 58, Fax: 02271/912 31

Kösters, Winfried, Dr.phil.,Vors. KÖSA, Im Wohnpark 22, 50127 Bergheim,Telfon 02271/92858, 0 FAX 02271-91231, Buch: Heuschnupfen, Kreuz-Verlag,


Amalgam

Kauppi, Monica, Herausgeberin von Heavy Metal Bulletin, Lilla Aspuddsvõgen 10, S-126 49 Hõgersten, Schweden, FAX 00468184086

Amalgam e.V., Gemeinnütziger Verein Amalgam-Geschädigter, Friedrich-Ebert-Str. 53
55276 Oppenheim, Tel.: 06133/2364, Fax: 06133/2384

Amalgamvergiftete e. V., Beratungsstelle , Lochhamer Str. 79, 82166 Lochham
Tel.: 089/854 13 01

Amalgamvergiftete, Beratungsstelle für, c/o, U. Kallenborn, Am Bröhling 25, 66265 Heusweiler
Tel.: 0 68 06/842 05

IZG e.V., Peters, Brigitte 02236-46841

Patienten-INitiative Amalgamgeschädigter Essen e.V. PAIN, Postfach 10 29 23, 45029 Essen
Tel.: 02 01/57 84 43

Patientenverband für Amalgam- und Umweltgeschädigte e.V. (PFAU), Steinstraße 23
76133 Karlsruhe, Tel. und Fax: 07 21/38 64 04

Quecksilberkreis München, Rembrandstr. 21a, 81245 München, Tel.: 089/820 12 26

Zahn 46, Informationsstelle für Amalgam- und Zahnmetallgeschädigter e.V.,
Kölner Straße 131, 53879 Euskirchen, Tel. & Fax: 02251/72 56 3, E-mail: Amalgam-SHGZahn46
Internet:
http://home.t-online.de/home/zahn46/zahn46.htm


Chronisches Müdigkeitssyndrom (CFS)

MCS + CFS-Initiative NRW e.V. (bundesweit), 1 Vorsitzender Raphael Schmitz,
Oberdorfallee 2a, 53909 Zülpich Tel 0157-75228090
E-Mail: mcs-cfs-initiative.nrw@web.de
Internet: http://www.mcs-cfs-initiative.de


Fatigatio e.V., Förderverein für CFS/CFIDS/ME-Erkrankte, Postfach 41 02 61, 53024 Bonn (frankierten Rückumschlag beilegen), Internet:
http://www.medizin-forum.de/cfs/

Pilzerkrankungen und Chronische Müdigkeit, Selbsthilfegruppe für, Ch. Schröder,
Weskammstr. 11, 12279 Berlin, Tel./Fax: 030/723 18 91, Internet:
http://kunden.www.pool.de/cfs+mcs-berlin


Frauen

Arbeitskreis Frauenforum, c/o Christine Keil, Rehwinkel 36, 51491 Overath Tel.: 02206/ 80100

Feministisches Frauen Gesundheits Zentrum e. V., Bamberger Str. 51, 10777 Berlin-Schöneberg
Tel.: 030/213 95 97, Fax: 030/214 19 27

Umweltmedizinische Beratungsstelle der Frauenklinik (UBF), St.-Elisabeth-Str. 23, 94315 Straubing
Tel.: 09421/710 16 51, Fax: 09421/710 15 51


Hauterkrankungen

Deutscher Neurodermitiker Bund e.V., Spaldingstr. 210, 20097 Hamburg, Tel.: 040/23 08 10,
Fax: 23 10 08

Deutscher Psoriasis Bund e. V., Oberaltenallee 20a, 22081 Hamburg, Tel.: 040/22 33 99,
Fax: 040/227 09 86

Psoriasis Selbsthilfe Arbeitsgemeinschaft e.V. (PSOAG), Schmitzweg 64, 13437 Berlin,

Telefon und FAX 030 / 61 28 30 90, E-MAIL: info@Psoriasis-Selbsthilfe.org
Internet: http://www.Psoriasis-Selbsthilfe.org

"Haut Selbsthilfe" Neurodermitis - Psoriasis - Allergie und Umwelt e.V., Augrät 14, 66809 Nalbach,
Tel.: 0 68 38 / 62 82, Fax: 0 68 38 / 98 49 87, E-Mail:
info-haut-selbsthilfe@t-online.de
Internet:
http://www.saarland-online.de/vereine/verein_detail.php3?vid=2709


Kinder

Arbeitskreis Überaktives Kind e. V., Dieterichsstr. 9, 30159 Hannover
Tel.: 0511/36 32 729, Fax: 0511/36 32 772

Elterninitiative zur Förderung hyperaktiver Kinder, c/o Alexandra Stamp, Nikolastr. 31
84034 Landshut, Tel.: 0871/67 128 ab 19 Uhr

Initiative gegen die Verletzung ökologischer Kinderrechte, Wundtstr. 40, 14057 Berlin
Tel.: 030/325 74 43

Kind und Umwelt e.V. - Kind und Umwelt Magazin (KUM), Weichselstr. 52, 12045 Berlin
Tel.: 030/624 86 10

Netzwerk "Kinder-Schule-Schadstoffe", Koordination Ingrid Scherrmann,
Internet:
http://www.safer-world.org/d/themen/Kinder/kind.htm

Verein zum Schutz der Kinder vor Schadstoffen e. V., (c/o Michael Becker), Theodor-Körner-Str. 32, 42853 Remscheid, Tel.: 02191/264 70 und 53 780


Holzschutzmittel und Chemikalien / MCS

ACTA Australian Chemical Trauma Alliance Inc., c/o Diana F. Crumpler, , RSD Tennysen, Victoria 3572, AUSTRALIA

Arbeitsgruppe der Initiativen "Schadstoffe in den ehemaligen US-Housings in Frankfurt am Main"
c/o Christine Salzmann, Krebsmühle 1, 61440 Oberursel,Tel. u. Fax: 06171/98 39 51
c/o Norbert Dichter, Wilhelm-Busch-Str. 57, 60431 Frankfurt am Main, E-Mail:
N.Dichter@chemie.uni-frankfurt.de, Internet: http://nodi.home.pages.de/

B.I.S.S. Betroffenen Initiative Schadstoffe, Spitzenstraße 10, 60437 Frankfurt am Main, Fax 06101/497666 oder 089/6661763615, E-mail:
erothe@bigfoot.de oder ecentner@bigfoot.de, Internet: http://biss.home.pages.de/

Chemikalien- und Holzschutzmittelgeschädigten, SHG der, c/o Maria und Bruno Hennek, Rudolf-Clausius-Str. 4, 97080 Würzburg, Tel.: 0931/936 27

IHG e.V. -Interessengemeinschaft der Holzschutzmittelgeschädigten und IPG -Interessen-gemeinschaft Pyrethroidgeschädigter, Unterstaat 14, 51766 Engelskirchen, Tel.: 0 22 63/90 14 22, Fax: 0 22 63/90 14 23, Internet:
http://www.ihg-ev.de/

MCS-Beratung Anneliese Berthold, Bahnhofstr.31, 94486 Osterhofen, Tel. 09932/400357 ab 11.00 Uhr

MCS + CFS-Initiative NRW e.V. (bundesweit), 1 Vorsitzender Raphael Schmitz, Oberdorfallee 2a, 53909 Zülpich
Tel 0157-75228090, E-Mail: mcs-cfs-initiative.nrw@web.de, Internet: http://www.mcs-cfs-initiative.de

Selbsthilfegruppe für ISOCYANAT-Geschädigte, c/o N. Gruber, Brüelstr. 15, 78462 Konstanz


Pilzerkrankungen

Arbeitsgemeinschaft Mykosen, c/o Gemeinschaft Naturheilkunde &  Psychologie, Haus am Park, Ludwigstr.21, 61231 Bad Nauheim, Tel.: 0 60 32/89 42, Fax: 0 60 32/89 43

AG Mykosen, Ludwigstraße 21, 61231 Bad Nauheim, Tel.: 0 60 32/89 42, Fax: 0 60 32/89 43

Bremer Selbsthilfegruppe Pilzerkrankungen, Oberhauser Str. 1, 28327 Bremen
Tel. und Fax: 0421/40 50 35

Candida-Info: Heiner Twyrdy, Hardenbergstr.86, 51373 Leverkusen

Selbsthilfegruppe "Candida" im AVE,
Anfragen zu Candidatherapeuten schriftlich unter: AVE-Büro Fulda, c/o Institut für Umwelt und Gesundheit (IUG), Petersgasse 27, D-36037 Fulda
Bitte fügen Sie in Ihrem Schreiben 5,00 € als Aufwandsentschädigung bei


PNP

Selbsthilfegruppe Bergisch Gladbach und Köln, Schollenberger, Werner, Telefon und Fax 02205-1634, (Mo.-Fr.: 17:00 Uhr -18:00 Uhr)
Mail: w.scholli@gmx.de , Internet: http://www.pnp-shg.de/index-Dateien/Page450.htm

Und hier geht es zum Polyneuropathie-Forum


Umweltmedizin


Arbeits- und Selbsthilfegruppe Umweltkrankheiten, Ellerbek (b. Hamburg),
c/o Annette Tutas-Wölling, Diplom-Psychologin, nur noch telefonisch Auskünfte über wirksame Therapien bei MCS,
die aktuelle Tel.-Nr. lautet 04101/372853
Homepage: www.globeye.de (Baustelle)

Interessengemeinschaft der Umweltgiftgeschädigten, c/o Elfie Sumser, Kemptener Str. 64
86825 Bad Wörrishofen, Tel. und Fax: 0 82 47/33 27 12

Verein für Umwelterkrankte Bredstedt e.V., Husumer Str. 43, 25821 Bredstedt, Tel.: 0 46 71/93 34 05, Fax: 0 46 71/93 34 09, E-Mail:
info@umweltkrank-brd.de, Internet: http://www.umweltkrank-brd.de/

 

© LaLoba

 

Home | Adressen, Links  | nach oben | Forum | Gästebuch | Archiv